» Piratenpartei Saarland » Tierschutz » Meinungsbild / Beschlussvorlage #40 i45: Spielverbote für Zirkusse mit Tieren.

i45: Spielverbote für Zirkusse mit Tieren.



0 Ja, Alternativstimme0 Enthaltung1 Ja, Erststimme1 Nein

Abgelehnt (2. Platz)

1Ja50%Ja
0Enthaltung0%Enthaltung
1Nein50%Nein

Piraten fordern generelle Spielverbote für Zirkusse mit Tieren.

Unabhängig von Haltungsrichtlinien ist es nicht vertretbar, Tiere zur Belustigung in Gefangenschaft zu halten und zu dressieren. Es ist für die Tiere kein natürliches Umfeld und die Darbietungen sowie der Transport sind eine unnatürliche und unnötige körperliche und psychische Belastung.

Natürlich soll Betreibern, die aus traditioneller Perspektive noch Tiere in ihren Manegen auftreten lassen, kein Schaden zuteil werden. Daher muss eine Übergangsregelung oder eine Entschädigungslösung geschaffen werden. Außerdem sollte vermieden werden, dass die Tiere dem Schlachter zugeführt werden, als Alternative könnten Zoos und Gnadenhöfe in Betracht gezogen werden.

No suggestions


TRACE